partypoker WCC – Pedro Fernandes siegt, Christian Rudolph Dritter

0
Christian Rudolph
Gestern gab es die Entscheidung im partypoker World Cup of Cards. Pedro Fernandes konnte sich den Sieg des Main Events schnappen und $154.070 gewinnen. $1.008.000 lagen beim $1.100 teuren Turnier im Preispool, zwei deutsche Spieler schafften es an den Final Table.

— Wer noch keinen partypoker.de-Account besitzt, kann sich hier registrieren. Bei einer Ersteinzahlung gibt es einen Bonus von bis zu €40 Spielguthaben gratis! —

Der ungarische Highroller Andras Nemeth verpasste den Final Table auf Platz 10 knapp. Finn Kruck, der als Shortstack an den Final Table gestartet war, konnte sich immerhin auf Platz 7 spielen und dort einen $21.680 Cash einheimsen.

Christian Rudolph erwischte es auf Platz 3, dort gab es $79.105 für den in Österreich lebenden Deutschen. Im Heads-Up trafen dann Mikhail Mikheev aus Russland und der Brasilianer Pedro Fernandes aufeinander.

Fernandes startete bereits mit einem dicken Chiplead ins Heads-Up, dem Mikheev nichts mehr wirklich anhaben konnte. Pedro Fernandes schnappte sich den Sieg des World Cup of Cards und $154.070. Der Runner-Up wurde mit $127.961 belohnt.

 

Replay des Final Tables:

Das Ergebnis:

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here