Daniel Negreanu triumphiert beim PokerGO Cup

0
PokerGO Cup

Beim PokerGO Cup in Las Vegas fiel vergangene Nacht beim vorletzten Event die Entscheidung.

Fünf Spieler hatten sich für das Finale von Event #7, einem $50.000 NLHE, qualifiziert und einmal mehr hatte Ali Imsirovic in Führung gelegen.

Der Bosnier schaffte es dieses Mal aber nicht nur, seine Führung nicht ins Ziel zu bringen, sondern schied sogar als Erster aus und musste sich mit dem Mincash von $122.500 begnügen.

Ali Imsirovic

Genau in die andere Richtung ging es dagegen bei Daniel Negreanu.

Von Platz 3 gestartet, nahm er nacheinander Imsirovic, Reixach und Alex Foxen vom Tisch, erreichte aber dennoch mit knappem Rückstand das Heads-Up gegen David Coleman.

Das Geschehen wogte hin und her, bis ein Coinflip die Entscheidung brachte.

Colemans Fünfen hielten bis zum River gegen Negreanus KT, doch dann traf der Kanadier die ersehnte Zehn und durfte sich über seinen ersten Sieg beim PokerGO Cup freuen.

Als Belohnung gab es $700.000 Preisgeld, Coleman musste sich mit $455.000 begnügen.

Hier der Endstand:

PlaceNameCountryPayoutPokerGO Tour Points
1Daniel NegreanuCanada$700,000420
2David ColemanUSA$455,000273
3Alex FoxenUSA$280,000168
4Sergi ReixachSpain$192,500116
5Ali ImsirovicBosnia and Herzegovina$122,50074

Außerdem wurde das abschließende $100.000 Event gestartet, für das sich 23 Spieler anmeldeten.

Vier Plätze werden bezahlt, und der Sieger erhält genau $1,058 Millionen als Prämie.

Das Turnier wurde auf der Bubble abgebrochen und wird in der kommenden Nacht fortgesetzt.

Sam Soverel

Sam Soverel ist klarer Chipleader, doch dahinter ist es sehr eng. Daniel Negreanu liegt mit 24BB auf Platz 2, doch natürlich werden auch Dan Smith, Cary Katz und Sean Winter ihre Chance auf den Mincash von $230.000 suchen.

Hier der Zwischenstand:

Player Chips
Sam SoverelUSA2,225,000
Daniel NegreanuKanada735.000
Dan SmithUSA690.000
Cary KatzUSA565.000
Sean WinterUSA385.000

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here