Poker Masters – Wer stoppt Michael Addamo?

0
Poker Masters

Beim Poker Masters 2021 im PokerGo Studio in Las Vegas ist Michael Addamo aktuell der Spieler der Stunde. Der Australier gewann in der vergangenen Nacht das $50.000 NLHE (Event #11) und steht heute auch beim abschließenden $100.000 Main Event (#12) als Chipleader im Finale.

Beim $50.000 NLHE lag Addamo zu Beginn des Finaltags bei noch fünf Spielern in Führung und setzte seine Dominanz eindrucksvoll fort. Nacheinander nahm er Cary Katz, Alex Foxen sowie David Coleman vom Tisch und ließ dann auch Jason Koon im Heads-up keine Chance.

Für den Triumph kassierte Addamo satte $680.000, Koon bekam als Runner-up $442.000 ausbezahlt.

Das Ergebnis:

Entries: 34
Preispool: $1.700.000
Bezahlte Plätze: 5

 2021 Poker Masters Event #11 Results  
PlaceNameCountryPrize
1stMichael AddamoAustralia$680.000
2ndJason KoonUnited States$442.000
3rdDavid ColemanUnited States$272.000
4thAlex FoxenUnited States$187.000
5thCary KatzUnited States$119.000

Heute kann Addamo noch eine ordentliche Schippe drauflegen, denn er setzte seinen Lauf beim $100.000 Main Event nahtlos fort.

Bei 29 Entries wird hier ein Preispool in Höhe von $2.900.000 auf die fünf Finalisten verteilt. Die Siegprämie beträgt $1.160.000, der Mincash bringt $203.000.

Addamo hat 3.435.000 Chips angesammelt, Nick Petrangelo als ärgster Verfolger 1.225.000. Stanley Tang (525.000), Alex Foxen (405.000) und Mikita Badziakouski (215.000) sind mit unter 20 BBs allesamt short an Chips.

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here