Gorans Sportwetten – Feyenoord Rotterdam vs Slavia Prag

3

Hallo Fussball-Freunde!
Mein gestriger Tipp auf Atletico Madrid ging mit Hängen und Würgen durch, bzw. hatte ich den Fussballgott diesmal auf meiner Seite. Die “Colchoneros” lagen bis zur 84. Minute zurück, bevor Luis Suarez dann in der 7. Minute der Nachspielzeit den 2:1 Siegtreffer – per Elfmeter – erzielte. Es wird mir aber immer ein Rätsel bleiben, warum Diego Simeone das Offensiv-Potential dieser Mannschaft einfach nicht ausnutzt. Auch gestern musste Atletico erstmal in Rückstand geraten, bevor er De Paul, Griezmann und Joao Felix brachte. Ich finde diesen Spielstil absolut nicht mehr zeitgerecht, aber der Erfolg gibt ihm – leider – Recht (amtierender spanischer Meister). – Wie dem auch sei. Ich konnte meine Bankroll durch den gestrigen Atletico-Sieg auf €643,- ausbauen und hoffe, dass ich jetzt in einen kleinen Lauf reinkomme und es wenigstens noch schaffe meine Bankroll bis Ende des Jahres zu verdoppeln. Bis dahin, Bol Sans!


EINZELWETTE:

Tipp 254
Feyenoord Rotterdam – Slavia Prag: (30.09.2021, 21.00 Uhr)
Am 2. Spieltag der Europa Conference League kommt es in der Gruppe E zum Duell zwischen Feyenoord und Slavia Prag. Ich bin jetzt mit beiden Teams nicht besonders vertraut und werde hier mal einen reinen Statistiktipp abgeben. Wenn man sich die letzten Ergebnisse dieser Mannschaften anschaut, dann kann man hier eigentlich nur zu dem Schluss kommen, dass hier mehr als zwei Tore fallen werden. Slavia Prag hat in den letzten 6 Wochen insgesamt 10 Spiele bestritten (u.a wurde auch Union Berlin mit 3:1 besiegt) und diese sind allesamt mit über 2,5 Toren ausgegangen. Im Schnitt fielen bei den Tschechen sogar 4,4 Tore pro Spiel. Da es bei Feyenoord zuletzt immer ähnlich heiss herging (die letzten drei Spiele endeten wie folgt: 5:3 vs Nijmengen, 3:1 vs Heerenveen, 4:0 vs Eindhoven), muss man die 1,80 Quote für über 2,5 Tore einfach probieren. Das bei Slavia Prag zudem auch noch die halbe Innenverteidigung ausfällt, könnte auch dafür sprechen, dass es in dieser Partie an Stabilität fehlen wird. Ich tendiere hier auf jeden Fall auf ein torreiches Match und finde die angebotene Quote hat ganz klar Value.
Mein Tipp: ÜBER 2,5 TORE / Quote: 1,80 bei GG.bet
Einsatz: €60,- / Max. Auszahlung: €108,- 

 

„Die Quoten beziehen sich auf den Zeitpunkt der Veröffentlichung des Artikels und können abweichen. Die Hochgepokert Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Quoten Angaben.“

 

Bankroll Start: €500,- (01/21)
Bankroll Aktuell: €550,- (€93,81 offen / Tipp 253,254)

Gruß Goran

3 KOMMENTARE

  1. Für’s Wochenende habe ich mal eine Kombi gespielt Schalke-ingolstadt Tipp 1 (1,55)+Basel-Luzern Tipp 1 (1,5) gesamt qoute 2,32.
    Schalke bis auf das Karlsruhe Spiel die letzten Spiele in guter Verfassung und benötigt Punkte für den Aufstieg.3 Punkte Pflicht gegen den Aufsteiger!!!
    Basel will mit Sicherheit wieder Meister werden nachdem es letzte Saison young Boys war. Die letzten 5 Spiele zuhause gegen Luzern 4/1/0 da kann man von nen Lieblingsgegner reden.
    @Goran
    Wann stellst du deine Tipps fürs Wochenende vor?

  2. – 7,80

    Tipp 1 :Besiktas- Sivaspor (HC 0-1 ) 1 Quote 3 , 10 Euro
    Tipp 2 : Osnabrück – Zwickau , Schalke – Ingolstadt , As Rom – Empoli, alle 1, Quote 3,91 , 10 Euro
    Tipp 3: Sampdoria – Udine DC 0/2, Quote 1,7, 15 Euro
    Tipp 4: Accrington – Ipswich DC 1/0, Quote 1,57, 15 Euro

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here