Jakob Miegel schrammt am Bounty Builder Series Titel vorbei

0
Jakob "Succeeed" Miegel

Gestern gab es nur drei Turniere im High Roller Club, dafür ging es umso mehr bei der Bounty Builder Series zu. Es gab einen deutschen Titel und Jakob Miegel schrammte äußerst knapp an seiner Goldplatzierung vorbei.

Beim $215 NLHE 8-Max PKO konnte Miegel, als “Succeeed” auf PokerStars unterwegs, sich auf Rang 2 platzieren. $987 + $12.798 gab es dafür als Belohnung. Der Sieg ging nach Brasilien an “Dudu332” für $16.518 + $12.799.

Eine deutsche Goldplatzierung gab es für “marek(384”. Der spielte sich beim $11 NLHE 8-Max PKO an die Spitze und sackte $1.252 + $2.738 ein. “oLamArkusHo”, ebenfalls unter deutscher Flagge, wurde Vierter in dem 4.572-Entry starken Turnier.

Beim $11 NLHE 8-Max PKO Big Knockouts musste der Schweizer “JLL.Kerouac” sich nur im Heads-Up geschlagen geben. 12.757 Entries waren hier an den Start gegangen. Der Sieg ging am Ende nach Russland. Für den Schweizer gab es $936 + $2.493.

Markus Prinz, Alias “playbob99999”, konnte im High Roller Club beim Bounty Builder HR Vierter werden. $1.250 + $2.867 gab es für dieses Ergebnis. 110 Entries sorgten hier für $55.000 Preispool. Der Sieg ging an “Ddilshodd1980” für $8.578 + $5.601.

Wenn ihr noch keinen PokerStars-Account habt, könnt ihr euch hier registrieren und alle Vorteile genießen. Mit dem Ersteinzahlungs-Bonuscode „THIRTY“ bekommt ihr sofort $30 Spielguthaben oder ihr benutzt bei eurer ersten Einzahlung den Bonuscode „STARS600“ und bekommt 100% Deposit-Bonus (bis zu $600).

Die Ergebnisse:

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here