Greg ‘FossilMan’ Raymer gewinnt ersten Platinum Pass im Jahr 2021

0
Greg Raymer

Neben der World Series of Poker laufen in Las Vegas aktuell noch einige weitere Turnierserien, dazu zählt auch die Premiere des Mixed Game Festival, das von Cardplayer Lifestyle-Gründer Robbie Strazynski ins Leben gerufen und im Westgate Las Vegas gespielt wird.

Zu den Sponsoren zählt PokerStars und so stand nach über einem Jahr Pause der erste Platinum Pass für die zweimal verschobene PokerStars Players NLHE Championship (PSPC) in Barcelona auf dem Spiel.

Vergeben wurde der Pass im Wert von rund $30.000 an den Gewinner des $200 HORSE, für das letztlich 124 Spieler meldeten (Preispool $20.460). Es waren einige bekannte Spieler an den Tischen zu finden, der prominenteste unter ihnen, Greg Raymer, setzte sich schließlich durch und bekam $4.911 Prämie und eben den Platinum Pass, der ihm die Teilnahme an der $25K PSPC sichert.

Raymer ist bekannt durch seinen Sieg beim WSOP Main Event 2004 und war damit der erste große Profiteur vom Moneymaker-Boom, denn seine Siegprämie betrug durch den Boom zu dieser Zeit unglaubliche $5 Millionen. Danach war Raymer über viele Jahre Mitglied im Team PokerStars Pro.

 

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here