Gorans Sportwetten – 5x Fussball-Tipps fürs Wochenende (05.11-07.11)

1

EINZELWETTEN:  

Tipp 272
FSV Mainz 05 – Borussia M’Gladbach: (05.11.2021, 20.30 Uhr)
Das die “Fohlen-Elf” bei den Buchmachern so schwach eingeschätzt wird (2,60 Quote) kann ich nicht im Geringsten nachvollziehen. Nach schwachem Saisonstart hat Gladbach sich mittlerweile gefangen und nur eins der letzten fünf Bundesligaspiele verloren. So gewannen sie in der Liga zuletzt unter anderem gegen Bochum, Wolfsburg und Dortmund und zeigten dort teilweise richtig starken Fussball. Spätestens der 5:0 Pokalerfolg gegen den FC Bayern München hat gezeigt, dass man mit Gladbach wieder rechnen kann. Dementsprechend finde ich die Quotenansetzung der Bookies hier wirklich merkwürdig und ich hoffe, sie wissen nicht wieder mehr als wir. Überragend war Mainz in den letzten Wochen nämlich auch nicht (3 der letzten 5 BL-Spiele verloren) und von daher haben sämtliche Gladbach-Quoten für mich ganz klar Value. Ich werde es mit der DnB-Variante versuchen, welche mit einer 1,97 Quote extrem stark bezahlt wird.
Mein Tipp: GLADBACH DnB / Quote: 1,97 bei GG.bet
Einsatz: €50,- / Max. Auszahlung: €98,50


Tipp 273
TSV Havelse – Hallescher FC: (06.11.2021, 14.00 Uhr)
Hier geht meine Tendenz ganz klar auf Halle, da dem Aufsteiger aus Havelse so langsam die Luft ausgeht. Die Mannschaft aus Havelse hat mittlerweile gemerkt, dass sie in der 3. Liga nichts zu suchen hat und diese Feststellung wirkt sich definitiv auf ihre Leistungen aus. So setzte es in den letzten drei Partien ein 0:6 vs Lautern, ein 3:5 vs Verl und am letzten Spieltag ein 0:4 gegen Eintracht Braunschweig. – 15 Gegentore in drei Spielen, spricht wohl Bände… Dementsprechend bin ich mir auch ziemlich sicher, dass die Qualität der Truppe aus Havelse gegen ein gestandenes 3.Liga Team wie Halle nicht ausreichend wird. 50% Sieg-Chance (2,00 Quote) hat Halle in diesem Spiel auf jeden Fall und von daher hat die Quote ganz klar Value.
Mein Tipp: HALLE / Quote: 2,00 bei GG.bet
Einsatz: €40,- / Max. Auszahlung: €80,-


Tipp 274
Juventus Turin – AC Florenz: (06.11.2021, 18.00 Uhr)
Die “Alte Dame” aus Turin steckt aktuell in einer kleinen Krise und ist in der Serie A seit mittlerweile drei Spieltagen sieglos. Sie sind dadurch auf Platz 9 abgestürzt und es wird dementsprechend Zeit das Ruder langsam rumzureissen. Unter der Woche konnten sie in der Champions League einen souveränen 4:2 Heimsieg gegen das Team von Zenit St. Petersburg einfahren und ich denke, dass sie auch in der Liga zeitnah wieder Erfolge feiern werden. Die Mannschaft ist mit Spielern wie Dybala, Bernadeschi, Locatelli oder Chiesa einfach zu stark besetzt, um langfristig im Mittelfeld rumzugurken. Florenz ist in dieser Spielzeit zwar ganz solide unterwegs, aber gegen die großen Klubs fehlt ihnen definitiv die nötige Qualität. So verloren sie in den letzten Wochen unter anderem gegen Lazio Rom (0:1), Neapel (1:2) und Inter Mailand (1:3). Ich bin überzeugt, dass Juventus Turin der nächste große Gegner sein wird, gegen den sie verlieren werden und von daher ist die 1,75 Quote für einen Heimsieg der “Alten Dame” ganz klar spielbar.
Mein Tipp: JUVE / Quote: 1,75 bei GG.bet
Einsatz: €60,- / Max. Auszahlung: €105,-


Tipp 275
RB Leipzig – Borussia Dortmund: (06.11.2021, 18.30 Uhr)
Hier erwarte ich eine ganz enge Kiste und würde das Spiel ungefähr 50/50 einschätzen. Da die Buchmacher die Dortmunder Chancen auf einen Sieg aber auf nur knapp 29% (3,40 Quote) einschätzen, haben sämtliche Quoten auf den BVB für mich fast schon mega viel Value. Nur weil Superstar Haaland ausfällt, ist der BVB noch lange kein Fallobst und ein Auswärtssieg ist für mich mehr als realistisch. Während der BVB in dieser Saison bis dato eine 8/0/2 Bilanz vorweisen kann, hat das Team aus Leipzig in dieser Spielzeit erst 4 von 10 Spielen für sich entscheiden können. Dementsprechend finde ich die Draw no Bet-Quote von 2,52 auf den BVB super gut bezahlt und diese ist mehr als nur einen Versuch wert. 
Mein Tipp: BVB DnB / Quote: 2,52 bei GG.bet
Einsatz: €30,- / Max. Auszahlung: €75,60


Tipp 276
FC St. Pauli – SV Sandhausen: (07.11.2021, 13.30 Uhr)
In dieser Partie werde ich die Außenseiter-Quote – doppelte Chance – auf Sandhausen mitnehmen. Pauli ist zwar unnormal gut drauf, aber ich höre in diesem Spiel einzig und alleine auf mein Bauchgefühl und das sagt mir, dass Sandhausen hier für eine Überraschung sorgen kann. Sie haben von den letzten fünf Spielen nur eins verloren, unter anderem gegen Dresden und Hannover gewonnen, sowie ein 2:2 Unentschieden gegen Werder Bremen geholt. Ansonsten gibt es gegen momentan starke Kiez-Kicker natürlich wenig Argumente, aber ich werde die 2,90 Quote einfach mal auf Bol Sans probieren. #NURDERHSV
Mein Tipp: SANDHAUSEN X/2 / Quote: 2,90 bei Tipico.de
Einsatz: €25,- / Max. Auszahlung: €72,90

„Die Quoten beziehen sich auf den Zeitpunkt der Veröffentlichung des Artikels und können abweichen. Die Hochgepokert Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Quoten Angaben.“


Bankroll Start: €500,- (01/21)
Bankroll Aktuell: €595,- / (€290,14 offen / Tipp 271,272,273,274,275,276)

Gruß Goran

1 KOMMENTAR

  1. – 65,80 Euro
    Tipp 1: Alessandra 1 und 0, 20 E , 1,6
    Tipp 2: Bochum 1 und 0 , 20 E , 1,85
    Tipp 3: Casa Pia, Coventry , Millwall und Brescia , 5 E , 6,89
    Tipp 4: Paderborn , Juve , Real , Marseille und Arsenal , 5 E , 6,76

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here