WSOP 2021 Tag 51 – Vogelsang bubbelt beim 250k SHR – Guter Start für Kronwitter bei 50k PLO!

0
Christoph Vogelsang (GER)

Bei der World Series of Poker (WSOP) 2021 in Las Vegas, stand in der Nacht von Freitag auf Samstag der Tag 51 auf dem Plan. Hier wurden der Tage 2 beim $250.000 NLH Super High Roller Event #82 gespielt. Außerdem starteten das $1.500 NLH “The Closer” Event #83 in Tag 1a und das $50.000 Pot Limit Omaha High Roller Event #84 in den Tag 1.

Der $250.000 NLH Super High Roller Event #82 ging Freitagabend in den Tag 2. Tag 1 hatten 15 der 25 Entries überstanden. Zum Start von Tag 2 war noch die Late-Registration möglich und dies nutzten noch acht High Roller. Damit kommt man auf insgesamt 33 Entries und $8.217.000 liegen im Preispool. Der Min-Cash auf Platz 5 bringt $632.124 und auf den Champion warten das Bracelet und $3.265.362. Bereits am Tag 1 war für Fedor Holz (GER) Endstation. Damit war Christoph Vogelsang (GER) der einzige verbliebene DACH-Spieler im Turnier. Am Tag 2 wurde bis zum platzen der Bubble gespielt. Leider musste sich hier als Bubble-Boy Christoph Vogelsang (GER) verabschieden. Als massiver Chipleader startet der Spanier Adrian Mateos mit 102 Big Blinds vor Keith Tilston (USA) mit 36 Big Blinds.

Hier sind die Chipcounts für das Finale:

SeatNameChip CountBig Blinds
3Adrian Mateos25,500,000102
4Keith Tilston8,900,00036
1Ben Heath6,500,00026
5Seth Davies4,550,00018
2John Kincaid3,925,00016

Hier sind die Payouts:

PLACEPAYOUT
1$3,265,362
2$2,018,148
3$1,370,575
4$930,791
5$632,124

Rainer Kempe und Sebastian Gahl überstehen Tag 1a beim $1.500 NLH “The Closer” Event #83! 

Rainer Kempe (GER)

Beim $1.500 NLH “The Closer” Event #83 kamen am Freitagabend beim Tag 1a insgesamt 802 Entries zusammen und so liegen schon $1.070.670 im Preispool. Bereits auf Platz 121 wurden die Geldränge erreicht. Bis zum Ende des Tages wurde das Teilnehmerfeld auf 25 Akteure reduziert. Den Chiplead holte sich der Türke Osman Ihlamur. Mit Rainer Kempe 8GER – Rang 11) und Sebastian Gahl (GER – Rand 21) schafften es auch zwei Deutsche heil durch den Tag.

Hier sind die bisherigen Cashes der DACH-Spieler:

Platz 53 – Haran Shachar (AUT) – $3.891

Platz 59 – Fabian Bernhauser (AUT) – $3.507

Platz 74 – Stefan Nemetz (AUT) – $3.004

Platz 97 – Dominik Nitsche (GER) – $2.628

Platz 101 – Konstantin Hammermüller (AUT) – $2.403

Platz 111 – Leonard Herrmann (AUT) – $2.403

Platz 115 – Stefan Reiser (AUT) – $2.403

Platz 116 – Niko Koop (GER) – $2.403 

Hier findet ihr die Chipcounts von Tag 1a.

Hier findet ihr die bisherigen Payouts von Tag 1a.

Jonas Kronwitter und Ole Schemion im Tag 2 des $50.000 Pot Limit Omaha High Roller Events #84!

Das $50.000 Pot Limit Omaha High Roller Event #84 lockte 85 High Roller an und so liegen $4.069.375 im Preispool. Der Min-Cash auf Platz 13 bringt $83.951 und der Champion soll das goldene Armband und $1.188.918 bekommen.

Den Tag 1 überstanden schließlich 33 Omaha-Cracks. Auch Ole Schemion (GER – Rang 24) und Jonas Kronwitter (GER – Rang 15) kamen heil durch den Tag. Den Chiplead holte sich der Ungar Laszlo Bojtas. Auch Phil Hellmuth (USA), Daniel Negreanu (CAN), Michael MIzrachi (USA), Josh Arieh (USA), Scott Seiver (USA), Chance Kornuth (USA), Dan Smith (USA), Anthony Zinno (USA) oder auch Shaun Deeb (USA) sind noch mit von der Partie.

Hier sind die Payouts:

PlatzPreisgeld $
1$ 1188928
2$ 734.807
3$ 519.764
4$ 376.376
5$ 279.168
6$ 212.223
7$ 165.452
8$ 132.370
9$ 108.753
10$91.821
11$91.821
12$ 83.951
13$ 83.951

Hier findet ihr die Chipcounts von Tag 1.

Bei unseren Kollegen von PokerNews gibt es auch Live-Blogs zu den Events.

Alle weiteren Informationen zur WSOP 2021 in Las Vegas gibt es hier.

Die volle Schedule der WSOP 2021:

 

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here