Handball Saisoneröffnung – Super Cup Rhein Neckar Löwen – SC Magdeburg

0

andy schmied rhein neckar löwenNach dem Pokal-Wochenende ist im Prinzip heute erst die Saisoneröffnung für die neue Saison mit dem traditionellen Super Cup in Stuttgart, wo der Meister gegen den Pokalsieger antritt. Beide wollen den ersten Titel der Saison. Wer ist dafür am besten gerüstet, der Meister Rhein Neckar Löwen oder der Pokalsieger SC Magdeburg?

 

20:15 Uhr SC Magdeburg – Rhein Neckar Löwen

 

Betvictor:                         3.7             9.0             1.4

Betsafe:                           4.4             10.50          1.3

 

Über / Unter 52.5 Tore

 

Betvictor:                1.87         1.87

Betsafe:                   1.90         1.80

 

SC Magdeburg +2.5 – Rhein Neckar Löwen -2.5

 

Betvictor         1.925                              1.775

 

SC Magdeburg +3.5 – Rhein Neckar Löwen -3.5

 

Betsafe:         1.72                        2.0

 

 

Mein Tipp: Mehr als 52.5 Tore

 

Am Samstag treffen sich die beiden Mannschaften bereits wieder, wenn in Mannheim um die ersten Punkte der Saison gekämpft wird. Das kann auch bedeuten, daß die beiden Trainer den einen oder anderen angeschlagenen Spieler heute schonen werden.

 

Die Rhein Neckar Löwen haben ihren wohl wichtigsten Spieler, Kapitän Uwe Gensheimer, an Paris SG verloren. Dessen Nachfolger wird Playmaker Andy Schmid sein. Auf linksaußen wird der frühere Kieler Gudjon Valur Sigurdsson, der neu aus FC Barcelona gekommen ist, Gensheimer ersetzen. Verzichten müssen die Neckar Löwen in diesem Spiel auf ihren Halbrechten Alexander Petersson. Sein Kollege auf halbrechts, Harald Reinkind, ist auch nicht 100 % fit. Sonst sollten alle Spieler an Board sein.

 

SC Magdeburg hat größere Verletzungsprobleme zu verkraften. Große Fragezeichen stehen hinter Torwart Jannick Green, Linksaußen Matthias Musche und Abwehrchef Finn Lempke. Ich denke, Trainer Bennett Wieger wird die 3 für Samstag erstmal pausieren lassen, um das Risiko, die Verletzungen zu verschlimmern, aus dem Weg zu gehen. Das erste Punktspiel der Saison hat auf jeden Fall höhere Priorität.

 

Beide Mannschaften legen viel Wert auf die Abwehrarbeit, um schnell zum Tempogegenstoß zu kommen. Aber ich denke, hier wird heute die letzte Härte fehlen, da auch alle für das Samstagsspiel fit sein wollen. Sollte Lempke bei SC Magdeburg fehlen, wird das auf jeden Fall ein herber Verlust sein, weil er in der Mitte nicht zu ersetzen ist. Am Wochenende im Pokal haben sich beide Mannschaften im Angriff stark präsentiert und viele Tore erzielt. Deswegen sehe ich gute Möglichkeiten für ein torreiches und attraktives Spiel.