Igor Kurganov wird Runner-Up beim WPT ARIA Summer Championship

0
WPT Aria Summer Championship 2018-2019

Gestern ging es im Aria Resort und Casino in den finalen Tag beim WPT ARIA Summer Championship und Igor Kurganov schnappte sich beinahe den begehren WPT Titel. Am Ende musste er sich jedoch Matthew Wantman geschlagen geben, als Trostpflaster darf sich Kurganov immerhin über $285.650 Preisgeld freuen.

Am Freitag kamen die Final 6 zurück an den Final Table im Aria Resort & Casino, darunter auch der Deutsch-Russe und PokerStars Pro Igor Kurganov. Er domnierte in den letzten Tagen das Turnier und somit ging er motiviert ins Finale. Sein Lauf sollte auch bis zum Heads-Up anhalten, dort traf er auf Matthew Wantman. Wantman startet als Chipleader am Final Table und sein Lauf hielt an. Das Heads-Up startet ziemlich ausgeglichen, aber nach 11 gespielten Händen wanderte ein großer Pot in Richtung Wantman. Von diesem Zeitpunkt aus lief für Igor nichts mehr so richtig zusammen, wie auch sein Gegner im Siegerinterview anmerkte: “Igor was extremely tough, I ran really well against him heads-up.”

In der finalen Hand, Kurganov hielt nur noch 18 Big Blinds, ging er mit Ad 6c All-in und Wantman snap-callte mit AcJs. Das Board brachte JhThTs6d4s und somit gewann Matthew Wantman den WPT Titel, einen Siegerscheck in Höhe von $443.475 und ein $15.000 Ticket für das Baccarat Crystal WPT Tournament of Champions.

Anbei die Final Table Payouts:

1st:  Matthew Wantman  –  $443,475
2nd:  Igor Kurganov  –  $285,650
3rd:  Art Papazyan  –  $209,980
4th:  Kevin Eyster  –  $156,220
5th:  Jim Collopy  –  $117,640
6th:  Ryan Laplante  –  $89,685

Quelle: WPT.com