Bundeshauptstadt in den Startlöchern für die WPTDS

0

Die World Poker Tour macht wie berichtet von 07.-13.01.2020 mit einer Deepstacks-Serie in der Spielbank Berlin am Potsdamer Platz Halt.

Bis dahin hält die Spielbank diverse Satellites für alle Interessenten bereit. Gestern wurde mit 25.000 Chips zum Start und 15- bzw. 25-minütigen Blindlevel sowie der Möglichkeit, sich einmal erneut einzukaufen.

Das lockte 136 Spieler an und es wurden für €165 noch einmal 15 Re-Entries getätigt. Damit lagen bei dem „Deep for Deep“ Satellite in Summe also €22.650 im Preispool.

Dieser Preispool wurde dann in 18 Tickets für das €1.200 WPTDS Main Event ausgespielt, zudem erhielt der 19. Platz immerhin noch ein Payout von €1.050.

Heute um 18:00 Uhr findet das nächste €165 Main Event Satellite im Pokerfloor am Potsdamer Platz statt.

 

 

Den kompletten Turnierplan der WPTDeepStacks Berlin kann man in folgender Tabelle einsehen:

Allgemeine Informationen zur World Poker Tour kann man hier finden.