Handball 1. Bundesliga – MT Melsungen setzt ihren Lauf fort

0

Bankroll Start: 1.000,- Euro, aktuell: 1.429,- Euro

Der Samstag lief schlecht. Zuerst vergab Berankis 3 Matchbälle beim 6-3 im Tiebreak im 3. Satz gegen Vesely, der die letzten 5 Punkte in Folge gewann. Vesely gab zu diesem Zeitpunkt Quote 15 zurück, und ich wollte hier für 10,- Euro den Gewinn sichern, aber weil es mir wichtiger war meine eigene Wette abzusichern, habe ich es nicht geschafft. Danach führten sowohl 1860 München und Hansa Rostock 1-0, um am Ende nur 1-1 zu spielen, und über ein 1-1 kam Kaiserslautern gegen Preußen Münster auch nicht hinaus. 

Heute finden 5 Handballspiele der 1. Bundesliga statt. Vor allem im Abstiegskampf wird es für 5 der Vereine ernst. 4 davon treffen in direkten Duellen um ganz wichtige Punkte aufeinander. In Erlangen kommt Bahlingen-Weilstetten vorbei und in Göppingen Bergischer HC. Die beste Wette des Tages ist, meiner Meinung nach, Melsungen – Stuttgart, wo ich wie im Hinspiel ein sehr torreiches Spiel erwarte.

19:00 Uhr MT Melsungen – TVB Stuttgart

Mein Tipp: Mehr als 54.5 Tore Quote 1.75 bei Comeon für 100,- Euro

Das Hinspiel fand erst vor gut 6 Wochen statt, wo Stuttgart 2 wichtige Punkte im Abstiegskampf beim 31-28 Sieg holte. Es muss aber dazu gesagt werden, dass Melsungen in dem Spiel mit einem dezimierten Kader wegen Verletzungen und Krankheiten antreten musste. Heute sind alle wieder fit und sie wollen unbedingt Wiedergutmachung. In den letzten 3 Spielen wurden 3 sichere Siege geholt und dabei haben sie immer mindestens 30 Tore erzielt. Besonders die Auswärtssiege in Erlangen 30-25 und bei den Rhein-Neckar Löwen 33-30 waren nicht unbedingt zu erwarten. Dazwischen wurde Bahlingen mit einem 36-23 Sieg nach Hause geschickt. So eine Reise kann Stuttgart auch heute passieren. Ich erwarte, dass Melsungen mindestens 32-33 Tore machen wird. Da es ein schnelles Spiel wird, sollte Stuttgart in der Lage sein, mindestens 25 bis 27 Tore zu erzielen. Vorne sind sie mit den Nationalspielern Zieker und David Schmid nicht so schlecht besetzt. Aber die Abwehr ist nicht erstligareif, obwohl die den wohl derzeitig besten Torwart der Liga mit Johannes Bitter haben. 

19:00 Uhr HSG Wetzlar – Rhein-Neckar Löwen 

Mein Tipp: Draw no Bet HSG Wetzlar Quote 3.00 bei Comeon für 50,- Euro

Die Talfahrt von den Stars der Rhein-Neckar Löwen scheint nicht zu stoppen. Das Saisonziel Platz 1 oder 2 ist fast unmöglich zu erreichen, selbst bei Siegen in den restlichen Spielen. Was ist der Grund für dieses Disaster? Erstens bekommt der neue Trainer die Abwehr nicht annähernd dicht und zweitens nehmen sie sich in jedem Spiel eine Auszeit, wo absolut nichts zusammenhängt und dann zahlreiche Fehler gemacht werden. Wetzlar ist zu Hause eine Macht und eine ganz unangenehme Mannschaft dort zu bespielen. In den letzten Jahren scheiterten viele der Top-Mannschaften genau dort. Trainer Kai Wandschneider kann im Gegenteil zu seinem Kollegen auf eine starke Abwehr bauen mit dem zur Zeit grössten Torwarttalent in Deutschland, Till Klimpke. Die Quote auf Wetzlar Sieg in diesem Spiel ist völlig daneben.