Fabio Sperling wird WPT500 Champion und gewinnt $281.000

0
Fabio Sperling (GER/GBR)

Das WPT500 Event auf partypoker, das insgesamt 4.828 Spieler für ein Buy-In von $530 empfing, hat seinen Gewinner gefunden. Nach einem Deal ist Fabio Sperling der offizielle Sieger, dafür gibt es für den in Großbritannien ansässigen deutschen Spieler ein Preisgeld in Höhe von $281.126.

Der Final Table war schon gespickt von Spielern aus dem DACH-Raum (wir berichteten). Mit Christoph Pütz, dem WPT Germany Titelträger, Philipp Dietrich und Markus Prinz, standen neben Sperling mehrere talentierte Spieler auf guten Positionen vor der Entscheidung, am Ende machte aber Sperling das Rennen.

Als erster Deutscher musste Giuseppe Vassallo auf Platz 8 dran glauben, dafür gab es immerhin $23.174,40. Dann ging es unter anderem Daan Mulders an den Kragen, bevor auf Platz 5 Philipp Dietrich für $74.785,72 ausschied.

Dann einigten sich die verbleibenden vier Spieler auf einen Deal, bei dem Christopher Pütz auf Platz 4 ein Preisgeld in Höhe von $187.289,83 bekam, Markus “PrinzofDTO” Prinz auf der Drei $202.012,42 einstecken durfte. Walter Treccarichi wurde Runner-Up für $235.666,73 und Fabio Sperling gewann als Sieger grandiose $281.126.

 

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here