KO Sunday – “dahood90” gewinnt das Mini Bounty Builder

0
Simon C. Darwin2 Mattsson (SWE)

Am Montagabend standen bei PokerStars im Rahmen des KO Sunday fünf große Entscheidungen auf dem Programm und es wurden jede Menge Preisgelder und Bounties verteilt. Den ganz großen Wurf landete ein Schwede, der seit Jahren zu den erfolgreichsten Online-Turnierspielern weltweit zählt, und auch ein Pokerspieler aus Deutschland trug sich in die Siegerliste ein.

Beim $109 Sunday Million wurde am Sonntag mit $1.622.800 der mit Abstand größte Preispool erzielt. Gestern Abend spielten die letzten 104 Teilnehmer den Champion aus und am Ende setzte sich Simon C. Darwin2 Mattsson gegen die Konkurrenz durch und räumte inklusive Bounties $98.613 ab.

Für die deutschsprachigen Spieler lief es gar nicht gut. Gaugi444 ($2.041), der nach Tag 1 noch auf Platz 25 gelegen hatte, beendet das Million auf Platz 91. Das beste Ergebnis erzielte PeterPanse ($2.652) mit Platz 32.


Wenn ihr noch keinen PokerStars-Account habt, könnt ihr euch hier registrieren und alle Vorteile genießen. Mit dem Ersteinzahlungs-Bonuscode „THIRTY“ bekommt ihr sofort $30 Spielguthaben oder ihr benutzt bei eurer ersten Einzahlung den Bonuscode „STARS600“ und bekommt 100% Deposit-Bonus (bis zu $600).

Ganz anders verlief das $55 Mini Bounty Builder HR. Hier wurde am Sonntag ein Preispool in Höhe von $633.400 erzielt und den Finaltische erreichten am Montag zwei Deutsche und ein Österreicher.

Sxmon ($7.323) musste sich auf Platz sieben geschlagen, tekelson221 und dahood90 dagegen spielten Heads-up den Turniersieg aus. Letztlich setzte sich der Deutsche dahood90 durch und räumte inklusive Bounties $58.632 ab, während der Österreicher tekelson221 als Runner-up $36.691 ausbezahlt bekam.

Ein Top-Ergebnis gab es auch für AlKatzone9 beim großen $530 Bounty Builder HR. Hier wurden die garantierten $750.000 ausgespielt (Overlay $21.000) und AlKatzone9 belegte Platz fünf für insgesamt $22.319. Der Sieg samt $89.364 ging an Andrey Anjeyyy Novak aus der Ukraine.

Die Ergebnisse:

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here