Britische Regulierungsbehörde gibt grünes Licht für die Fusion von Ladbrokes und Coral

Ladbrokes_CoralBereits seit einem Jahr ist der Deal zwischen dem britischen Buchmacher Ladbrokes und der Gala Coral Group in der Pipeline. Jetzt scheint endlich wieder Bewegung in die Sache zu kommen, da sich die beiden renommierten Anbieter mit der britischen Regulierungsbehörde laut einem Zeitungsartikel des Telegraph´s nun doch einigen konnten.

Zuvor war die Regulierungsbehörde besorgt darüber, dass eine Verschmelzung der beiden Firmen zu einer wesentlichen Verminderung des Wettbewerbs führen könnte. Dem Vorschlag rund 350 – 400 Shops zum Verkauf anzubieten, wurde nun aber grünes Licht gewährt, was ungefähr einem Zehntel des gemeinsamen Bestands der beiden Anbieter entsprechen würde. Bei einer erfolgreichen Fusionierung der beiden Anbieter würde die Firma unter dem Namen Ladbrokes Coral weiterlaufen. Angeblich soll es bereits Gespräche mit BoyleSports und Bedfred, sowie einigen privaten Anbietern gegeben haben, die sich für den Ankauf der abzugebenden Shops interessieren. Zuvor wurde von vielen Kennern der Szene angenommen, dass die beiden Firmen sogar über 1000 Shops abtreten müssten, um sich mit der Regulierungsbehörde zu einigen.

Immer höher werdende Steuern und strengere Maßnahmen der Regulierungsbehörden haben in letzter Zeit mehrere große Gaming Anbieter dazu gebracht, zu einer Firma zu verschmelzen. Am Anfang diesen Jahres wuchsen bereits Paddy Power und Betfair zu einem neuen Giganten der Branche zusammen.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben